Aktuelle Nachrichten der kfd Eikeloh

Anmelden

 

Geschichte der Kfd

Die Anfänge der Kath. Frauengemeinschaften reicht zurück bis in das vorige Jahrhundert. Im Jahre 1912 erfolgte in Erwitte die Gründung des "Vereins christlicher Frauen und Mütter", dem sich damals auch Frauen aus der Filialgemeinde Eikeloh anschlossen. Erst viele Jahre später entstand hieraus eine eigenständige Frauengemeinschaft der Dorfgemeinde Eikeloh. Die kfd Eikeloh hat derzeit eine Mitgliederzahl von rund 100 Frauen. Zu den vielfachen Aktivitäten der kfd Eikeloh gehören u. a. : Seminare und Kurse, Frauengottesdienste, Besinnungstage und Wallfahrten, Feste und Ausflüge sowie Werk und Gymnastikgruppen.

Altes Foto eines kfd Ausflugs v.l.Annemarie Flechsig; Paula Arens; Pater Jan Brock